Verbinden Sie Ihre politische Haltung mit Ihrer Untergrenze

Verbinden Sie Ihre politische Haltung mit Ihrer Untergrenze

Verbinden Sie Ihre politische Haltung mit Ihrer Untergrenze

Finanische Probleme

Schließlich ist es für CEOs bei der Planung einer politischen oder sozialen Erklärung wichtig, ihre Haltung mit den Interessen ihrer Unternehmen zu verbinden. Dies mag kontraintuitiv erscheinen – wie das Eingeständnis eines Hintergedankens –, aber Edelmans Trust Barometer fand heraus, dass 73 Prozent der Bevölkerung glauben, dass ein Unternehmen Maßnahmen ergreifen kann, die sowohl die Gewinne steigern als auch die Bedingungen in gemeinden verbessern, in denen es tätig ist. Und außerdem glaubt kaum jemand wirklich, dass sich ein Unternehmen aus rein selbstlosen Gründen in die Politik einmischt. Weber-Shandwicks Forschung zum Executive Activism fand nur 14 Prozent des amerikanischen öffentlichen Kredits Altruismus als Grund für einen CEO, sich zu äußern, und fast 20 Prozent unsicher, warum CEOs überhaupt sprechen.

Angesichts dieser Erkenntnisse empfehlen wir Führungskräften, sich darüber im Klaren zu sein, was ihre Marken zu gewinnen haben. Es geht zurück auf den Aufbau von Vertrauen durch Authentizität: Wenn Sie ehrlich mit Ihrem Publikum darüber sind, warum Sie schätzen, was Sie tun und was diese Werte für die Community und Ihre Marke bedeuten, werden sie aufhören, nach irreführenden Motiven zu suchen und sich stattdessen auf den Kern der Botschaft konzentrieren.

Soziales Bewusstsein

Wenn es darum geht, Wirtschaft und Politik zu vermischen, haben Marken und ihre Führungskräfte eine starke Gelegenheit, ihre Plattformen sowohl persönlich als auch online zu nutzen, um Veränderungen voranzutreiben – und dabei ihren Ruf aufzubauen. Aber sobald die Entscheidung getroffen ist, Stellung zu beziehen, ist es wichtig, dies nachdenklich und strategisch zu tun. Wenn Sie erwägen, sich der Bewegung von CEO-Aktivisten anzuschließen, empfehlen wir Ihnen, unser vollständiges Whitepaper zum Aktivismus der Exekutive zu lesen, und uns zu kontaktieren, um mehr darüber zu erfahren, wie Quantified Communications Ihrem Team dabei helfen kann, effektive Nachrichten zu den Themen zu erstellen, die für Sie am wichtigsten sind– sowohl für persönlich stattfindende Ereignisse als auch für Unterhaltungen und Online-Plattformen.

In einem Klima, in dem Unternehmen darum kämpfen, das Vertrauen der Öffentlichkeit zu gewinnen, und 55 Prozent der Bevölkerung glauben, dass der Kapitalismus mehr schadet als nützt (nach Edelmans Erkenntnissen), könnte CEO-Aktivismus eine mächtige Möglichkeit für Unternehmen sein, den Ruf als vertrauenswürdige, werteorientierte Organisationen wiederaufzubauen. Und wir sehen, dass sich dieser Trend bewährt, wenn Unternehmensführer beginnen, sich zu Hot-Button-Themen zu äußern und sich verpflichten, in einer Weise zu agieren, die der Gemeinschaft und der Gesellschaft im Allgemeinen dient – nicht nur Stakeholdern.

Einer der frühesten Fälle von Unternehmensaktivismus in der jüngeren Geschichte war die Haltung von Apple-Chef Tim Cook gegen den Religious Freedom Restoration Act. Obwohl es nicht einfach ist, einen Anstieg der Verkäufe mit einer politischen Haltung zu korrelieren, fanden Untersuchungen der Harvard Business School heraus, dass Cooks politisches Engagement zu einer Zunahme der Kaufabsichten bei Apple kam.

Copyright © 2021 C-Netz | All Rights Reserved.